Skip to content

Feministischer Müll des Monats

März 30, 2012

Einem tollen Artikel der Mädchenmannschaft entnehme ich, daß ein paar tumbe Feministinnen Sigmar Gabriel einen offenen Brief geschrieben haben. Sigmar Gabriel wird bald zum zweiten Mal Vater, und nun fragen die Emanzen keß, ob er denn der Doppelbelastung Vater und Wahlkampfleiter/Kanzlerkandidat gewachsen sei.

Die Mädchenmannschaft heult rum:

Die taz berichtete schon am Dienstag über die Aktion und verwies auf die immer gleichen Fragen und Debatten, denen sich in den letzten Jahren hochrangige Politikerinnen ausgesetzt sahen. Ob Kristina Schröder oder Andrea Nahles, gerade in der Politik gelten Kinderbetreuung und Familienpflichten als „Frauensache“. Das wollen die Initiatorinnen nun ändern.

Bisher ist die Reaktion leider verhalten. Statt die Chance wahrzunehmen und ein gesellschaftliches Umdenken anzustoßen, gibt es von Seiten der SPD keine offizielle Antwort. Im Gegenteil, so schreibt die taz, wurde die Aktion „intellektuell unterkomplex“ genannt. Fortschritt und echte Geschlechtergerechtigkeit sehen anders aus!

Der offene Brief der Feministinnen ist auf openpetition.de zu bewundern. Ich halte diese Petition ebenfalls für geistig unterkomplex. Hier muß man mal die SPD für ihren Humor loben, den sie mit dieser Formulierung beweist.

Vorschlag für eine Neuformulierung des Parteiprogramms:

Wer die menschliche Gesellschaft will, muß die feministische überwinden.

Ich habe schon ein Statement auf der Seite abgegeben. Man kann dort unverblümt seine Meinung zu der Petition sagen, wozu ich herzlichst aufrufe. Feministinnen wird es vermutlich nicht beeindrucken, daß die Debattenbeiträge und die Bewertungen eine eindeutige Sprache sprechen. Das ist der Vorteil von geistiger Unterkomplexität.

Es macht sich aber bestimmt gut, wenn sich auf der Seite noch mehr Widerspruch regt.

Vielleicht sollten wir irgendwann mal von Altfemis sprechen – genauso wie von Altnazis oder Altkommunisten, die den Zug der Zeit nicht richtig mitbekommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: