Skip to content

Ein paar Gedanken zur Homo-Inquisition gegen Birgit Kelle

Dezember 7, 2012

Durch einen Beitrag auf Genderama bin ich darauf aufmerksam geworden, daß eine Frau namens Birgit Kelle, die sich in „Hart aber fair“ kritisch zum Adoptionsrecht für Homosexuelle ausgesprochen hat, daraufhin ein enormes Maß an Haßkommentaren erhalten hatte. Es handelt sich vermutlich um Schwule, die ihrer Intoleranz freien Lauf gelassen haben. Dafür spricht auch das Outing eines schwulen WDR-Journalisten, der Frau Kelle als Hexe bezeichnete und sich später rührselig dafür entschuldigte. […] Hier geht’s weiter.

Da mein hiesiges Blog noch anderswo verlinkt ist und Abonnenten hat, werde ich hier noch eine zeitlang meine auf meiner neuen Blogadresse geschriebenen Artikel als „Teaser“ veröffentlichen und auf mein neues Blog verlinken.

One Comment
  1. Gassenreh, Jakob permalink

    Die Vertreter der Gender-Ideologie kämpfen mit allen Mitteln, da diese Ideologie durch keine Fakten begrüntbar ist. Dies wird besonders deutlich , wenn man die hilflose Antwort der norwegischen „Gender-Experten“ auf die Fragen des das Gender-Paradoxon abklärenden Harald EIA betrachtet (vereinfacht): „Wir haben die bessere Theorie, daher kann die Empirie nicht stimmen“
    Hoffentlich wird bald in Deutschland eine ähnliche Aufklärung erfolgen, um das von den Gender-Ideologen propagierte „social engineering“ in Richtung Übersexualisierung im Erziehungsbereich schon der Kleinsten und Jüngsten (Krippe, Kita, Schule) zu stoppen.
    Es kann nicht ernst genug genommen werden, was die Vernichtung des Selbstverständnisses von Mann und Frau für Buben und Mädchen bedeutet, die sich gemäß ihren genetischen Vorgaben an Vorbildern entwickeln müssen (siehe Buch „Vergewaltigung der menschlichen Identität, über die Irrtümer der Gender-Ideologie“)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: